Yvaine - enspannen, zuhören, mitsingen

Herzlich Willkommen bei Yvaine

Frühe Liebe zur Musik

Schon früher als Kind, hatte ich immer wieder Ideen von eigenen Melodien im Kopf und den Wunsch, diese einmal professionell auf einer CD festzuhalten. Als ich 1997 von meiner alten Heimat in Thüringen nach Fulda ging und Sozialwesen studierte, ließ ich trotzdem meinen musikalischen Faden nicht abreißen.
Ich sang im Hochschulchor, feilte an meinem Gitarrenspiel, lernte besser Blockflöte, Mundharmonika, sowie verschiedene Rhythmusinstrumente, z.B. die Djembe spielen. Im Nebenfach studierte ich rhythmisch musikalische Frühförderung. 

Der Weg ins Studio

Glücklich darüber, musikalisch am Ball geblieben zu sein, bot sich im vergangenen Jahr die Gelegenheit für eine professionelle Aufnahme. Ich trug altes und neues Gedankengut zusammen, nahm die Gitarre und mein eigenes Repertoire an Melodien und Texten und wagte den Weg ins Studio. Heraus kam eine von eingängigen Liedern geprägte Scheibe, jeder Song  wie eine kunstvolle Ballade, aber nichts desto trotz ein kleiner Ohrwurm zum Mitsingen.

„Wo bist Du?“ - Yvaine auf Tonträger

Ein Album mit neun Songs ward aus der Taufe gehoben. Alles aus eigener Hand, nebst selbst erstelltem CD–Cover.
Zu diesem fehlte jedoch noch eines: „Mein Name“. Einer, der den Songs der CD gerecht wird und der deren Charakter erahnen lässt: Yvaine

Mehr über den Tonträger und die Hintergründe finden Sie im Menü unter "Tonträger".

Yvaine